Terra Mystica

In Terra Mystica führen die Spieler die Geschicke eines von 14 Völkern, um es im Wettstreit mit den Mitspielern erfolgreich zu entwickeln. Terra Mystica ist eine geheimnisvolle Welt, in der die Landschaften von ihren Bewohnern verändert werden. Jedes Volk ist an einen Landschaftstyp gebunden: Nur auf der eigenen „Heimatlandschaft“ kann es Gebäude errichten. So ist aus dieser Notwendigkeit heraus über viele Jahrhunderte hinweg die Fähigkeit des Terraforming entstanden. Im Laufe des Spiels wollen sich die Spieler durch den Bau von Wohnhäusern ausbreiten. Da sie aber an Macht gewinnen, wenn Mitspieler in ihrer direkten Nachbarschaft Wohnhäuser errichten oder Gebäude ausbauen, stehen sie vor der Herausforderung, die richtige Balance zwischen der Nähe zu den Mitspielern und freier Ausbreitungsfläche zu finden.

Artikelnummer
41373
Hersteller
Feuerland Spiele
EAN
610098413738
Inhalt
1 Stück
Sprache des Spiels

49,95

der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer


Sie haben noch keine Variante gewählt.

Wir melden uns bei dir, wenn der Artikel wieder verfügbar ist!



Terra Mystica Logo

Die Versammlung des Ältestenrates wurde durch einen lautstarken Tumult unterbrochen. „Die Hexen! Die Hexen!“ rief eine junge Stimme, und Fäuste hämmerten an die Tür der Halle, in der die Altvorderen vom Volk der Chaosmagier zusammengetreten waren. Schließlich wurde die Tür ge- öffnet, und eine junge Magierin stürmte in den Saal. „Ich habe sie gesehen!“ rief sie atemlos. Die strengen Blicke der Ältesten ließen sie innehalten.

„Was fällt dir ein, in unsere Beratungen hereinzuplatzen?“ tadelte die ehrwürdige Sprecherin des Ältestenrats den Störenfried. „Und wenn es wirklich wichtig sein sollte, dann sprich vernünftig zu uns. Was hast du gesehen?“ Shara Nindée, die junge Chaosmagierin, atmete tief durch und zwang sich, der Reihe nach zu berichten. „Ich war im Süden, am Waldrand. Dort sind überall Hexen. Sie fliegen auf ihren verdammten Besen über unser Land hinweg und landen im Südwald. Es werden immer mehr! Sie lassen sich dort nieder!“

Das war in der Tat eine unangenehme Nachricht. Gerade hatte der Ältestenrat darüber gesprochen, den Wald im Süden abzuholzen und einige Lavaströme nach Süden umzuleiten, um aus dem ganzen Waldgebiet ein baumloses Ödland zu machen, wie es die Chaosmagier so liebten. Die Arbeitstrupps für dieses Werk waren bereits eingeteilt. Aber nun schien es, als seien die Hexen ihnen zuvorgekommen. Hexen waren Waldbewohner und hatten sich schon in vielen Wäldern breitgemacht. Schlimmer noch - sie neigten dazu, auch in waldlosen Landstrichen Bäume anzupflanzen, so dass das ganze Land allmählich in Wald verwandelt wurde. Eine grässliche Vorstellung für die Chaosmagier, die bestrebt waren, das ganze Land möglichst in Ödland zu verwandeln. 

Terra Mystica Spielertableau

Da meldete sich Malkuzar, ein weiser alter Chaosmagier, zu Wort. Dass er als weise angesehen wurde, verdankte er der Tatsache, dass er bereits fünf oder mehr seiner eigenen magischen Experimente überlebt hatte. „Da ist nichts mehr zu ändern, aber es muss nicht unbedingt ein Nachteil sein. Nachbarvölker zu haben, ist gut für den Handel. Beim Entwickeln unserer eigenen Siedlungen können wir viel Gold sparen, wenn wir Handel treiben.“ Einige der Ältesten nickten, andere sahen skeptisch drein. „Aber unsere Leute sind schon zum Aufbruch bereit, um die Erdarbeiten zu beginnen“, wandte die Sprecherin ein. „Sollen wir einfach verzichten? Wir brauchen mehr Ödland!“ „Schick sie nach Westen, in die Berge“, schlug Malkuzar vor. „In den Bergen gibt es meist unterirdische Lavaströ- me, die wir anbohren können. Berge lassen sich viel leichter zu Ödland umformen als Wälder. Und dann kommen wir zumindest dort den Hexen zuvor!“

So wurde es beschlossen. „Und was dich betrifft, Shara ...“ Die junge Magierin musste schlucken, als der finstere Blick des alten Malkuzar sie traf. „Da du so voller Eifer steckst, habe ich einen Auftrag für dich. Mach dich sofort auf den Weg nach Westen, in die Berge. Sieh nach, ob wenigstens dort noch Ruhe herrscht. Im Gebirge treiben sich oft Zwerge herum. Das fehlte uns noch.“ 2 In Terra Mystica führen die Spieler die Geschicke eines von 14 Völkern, um es im Wettstreit mit den Mit 

Terra Mystica Artwork

 

Spieldaten
  • Spielerzahl: 2-5
  • Sprache: deutsch / englisch
  • Dauer: 30 Minuten jeSpieler
  • Alter: ab 12+
  • Designer: Helge Ostertag,
    Jens Drögemüller
  • Artist: Dennis Lohausen
Spielanleitung PDF: deutsch
 
 
 
 
 
 

 

Terraforming Artwork

Wenn Ihr Fragen habt meldet euch einfach, wir helfen gerne weiter.
Viel Spaß mit Terra Mystica wünscht das Team von Brettspiel-Freunde.

"Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet"

– Es ist noch keine Bewertung für Terra Mystica abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben