Loot Island

Auf der Loot Island spielen die Spieler ihre Map Karten an die Anlegestelle mit dem Ziel genügend Karten zu sammeln, um dort vergrabene Schätze zu finden. Am Ende jeder Runde findet eine Erkundung statt und wenn Beute an einer Anlegestelle gefunden wurde, werden Schätze unter den Spielern verteilt, die dort auf der Basis "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst", verteilt werden. Schätze werden nur verteilt, wenn genug Karten an der Landestelle gespielt wurden. Daher muss normalerweise mehr als ein Spieler Karten beisteuern, damit Beute dort gefunden werden kann. Du musst dann mit deinen Schatzkollegen zusammenarbeiten, um die Karten zu sammeln, um die Beute zu finden, während du gleichzeitig rücksichtslos mit ihnen konkurrierst, um den größten Teil der Beute für dich selbst zu bekommen. Es ist schließlich ein Piratenschatz, arrr! Hast du die richtigen Teile der Karte? Haben die anderen Spieler passende Teile, die dir helfen, einen Weg zum Schatz zu finden? Und ... wirst du den Fluch loswerden können?

Artikelnummer
56025G
Hersteller
Pegasus Spiele
EAN
4250231714719
Inhalt
1 Stück

19,95

der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer


Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-3 Tage



Loot Island Logo

Im Jahre 1620 fiel ein schrecklicher Fluch auf eine wunderschöne, unschuldige Insel im Indischen Ozean. Schnell verbreitete sich die Kunde, dass der finstere Zauber all jene verflucht, die sich an den Schätzen der Insel vergreifen und gar diejenigen heimsucht, die sich ihrer Küste auch nur nähern. Gewitzte und besonnene Piraten entdeckten schnell, dass sie auf der Insel hervorragend ihre Beute verstecken konnten, denn einmal dort vergraben, machte es der Fluch fast unmöglich, ihr Diebesgut (erneut) zu stehlen. Zufrieden mit ihrem wasserdichten Plan und überaus einfallsreich wie sie waren, tauften sie das neue Versteck „Loot Island“ – Beuteinsel. Die nicht nur äußerst kreativen, sondern nachhaltig denkenden Piraten versuchten, den Fluch der Insel zu überlisten. Sie vergruben praktische, fluchbrechende Amulette mit ihrer Beute und fertigten zahlreiche Schatzkarten an, die sie wieder zum Versteck führen würden, sollte denn etwas schiefgehen. Natürlich trat dieser unerwartete Fall eines Tages ein. Die niederträchtige Insel schaffte es in ihrer humorlosen Hinterhältigkeit, die Piraten all ihre Schatzkarten verlieren zu lassen. Somit waren ihre Reichtümer für immer unauffindbar … fast.

Jahrhunderte später, im Jahre 1902, ist der Berufsweg des Piraten ein wenig aus der Mode gekommen und aufstrebende, ehrwürdige sowie äußerst attraktive Schatzsucher betreten die Bühne – ja, Ihr seid gemeint! Denn das Schicksal, das eine Vorliebe für Kartenspiele hegt, lässt Euch (praktischerweise spielkartenförmige) Teile von Schatzkarten zukommen. Nur sie können Euch den Weg zur versteckten Beute der Insel weisen. Ihr müsst mit Euren Schatzsucherkollegen zusammenarbeiten, um die Karten zusammenzusetzen und die Beute zu finden. Es spricht jedoch nichts dagegen, Euren Mitstreitern im richtigen Moment in den Rücken zu fallen und ihnen die wertvollsten Funde vor der Nase wegzuschnappen. Immerhin geht es um Piratenschätze! Besitzt Ihr die richtigen Teile der Karte oder braucht Ihr die Hilfe Eurer Mitspieler? Wählt Ihr den richtigen Moment, um an einer Anlegestelle eine Expedition zu starten? Und wie werdet Ihr mit dem Fluch umgehen, der die Beute umgibt? Der Schatzsucher, dem die geschickteste Gratwanderung zwischen Zusammenarbeit und Wettbewerb gelingt, wird die größten Schätze sein Eigen nennen. Wenn er den richtigen Moment abpasst und etwas Glück auf seiner Seite hat, wird er den Fluch von Loot Island brechen und siegreich sein. 

 

Was ist in der Box? Spieldaten
  • 1 Schatzinsel (Spielplan)
  • Spielerzahl: 2-5
  • 7 Eilande (Inselplättchen)
  • Sprache: deutsch, englisch
  • 1 Startspieler-Plättchen
  • Dauer: 30-60 Minuten
  • 1 Schiff
  • Alter: ab 10+   
  • 15 Kompassscheiben
  • Designer: Aaron Haag
  • 5 Charakterkarten
  • Artists: CMariano Iannelli
  • 80 Fluchwürfel
  • 18 Ereigniskarten
 
  • 74 Beutekarten
 
  • 88 Schatzkarten
 
  • 14 Heilerkarten
 
  • 5 Spielerhilfen
 
  • 1  Wertungsblock
 
  • 2 Anleitungen (deutsch, englisch)
 

 

Wenn Ihr Fragen habt meldet euch einfach, wir helfen gerne weiter.
Viel Spaß mit Loot Island wünscht das Team von Brettspiel-Freunde.

"Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet"

– Es ist noch keine Bewertung für Loot Island abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben