Reworld

Die Menschen brauchen eine neue Zufluchtsstätte. Der Planeten Eurybia wurde von unseren Forschern ausgiebig analysiert und bestätigt, dass er derzeit der einzig brauchbare Kandidat für Projekt Reworld ist. Da die Menschheit keine weitere Zeit verstreichen lassen – die Zeit läuft davon. Es liegt nun an den Spielern, den neuen Planeten Eurybia so für die Ankunft zu präparieren, dass die kommenenden Bevölkerungsschiffe einen bewohnbaren Planeten vorfindet werden. Das Spiel besteht aus zwei Kapiteln. In der ersten Phase geht es darum verschiedene Module für die Besiedlung zu erwerben und an die eigenen Fracht zu koppeln sowie anschließend in umgekehrter Reihenfolge auf Eurybia abzukoppeln und diese zu bauen. Die Spieler stehen demzufolge im Wettstreit die größten Städte zu bauen, das Verteidigungsnetz auszuweiten und Siedler anzulocken. Wer diese Aufgabe am besten meistert, dem wird die Menschheit auf ewig für ihre Rettung dankbar sein. Reworld ist sowohl für das vielfach ausgezeichnete Autorenduo Kramer-Kiesling sowie für Erfolgsillustrator Michael Menzel das erste Science-Fiction-Spiel. Mit seinen zwei Kapiteln bietet es ein ungewöhnliches und äußerst spannendes Spielerlebnis, das eine neuartige Mischung aus Vorausplanung und kurzfristigen Entscheidungen erfordert.

Artikelnummer
54543G
Hersteller
Eggertspiele
EAN
4250231712463
Inhalt
1 Stück

42,95

der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer


Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-3 Tage



Heaven & Ale Logo

In Reworld versuchen die Spieler, einen neu entdeckten Planeten terraformen zu lassen, und dazu müssen sie Terrabots verwenden, um neue Städte zu bauen und diese schließlich zu besiedeln.

In laufe des Spiels füllen die Spieler in fünf Runden ihre Raumschiffe Lagerplätze mit Terrabots, Shuttles, Materialgefäßen und Satelliten. In jeder Runde werden zwanzig dieser Plättchen willkürlich ausgelegt, und jeder Spieler erhält eine Kartenhand. Bei einem Spielzug kann ein Spieler eine oder mehrere Karten spielen, um ein Plättchen zu beanspruchen.

Haben alle Spieler keine Karten mehr in der Hand oder kann keiner mehr welche ausspielen, endet die Runde. Alle verbleibenden Marker ​​werden abgelegt und eine neue Runde beginnt. Nach fünf Runden setzen die Spieler die vorher gekaufte bzw. erspielten und benötigten Dinge auf den neuen Planeten, wobei jede Runde 1-3 der ganz links liegenden Marker aus der Reihe ihrer Wahl spielt, um ihre persönliche terraformierte Welt zu erschaffen. Wenn Sie einen Terrabot einsetzen, der mit A-E gekennzeichnet ist, starten Sie eine neue Stadt mit diesem Buchstaben oder erweitern Sie eine bestehende Stadt. Materielle Gefäße, die in fünf Farben erhältlich sind, können nur an die Oberfläche des Planeten geliefert werden, wenn sie an Shuttles befestigt sind, und jede Stadt kann Gefäße nur einer einzigen Farbe haben. Satelliten bieten Bonuspunkte, wenn sie einer Stadt hinzugefügt werden. Shuttles und Satelliten können auch für Schilde verwendet werden, um den neuen Planeten zu schützen.

Spieler erhalten in der ersten Hälfte des Spiels Punkte, wenn sie Terrabots einsammeln und Karten in der Hand haben. Während der zweiten Hälfte punkten die Spieler für den Einsatz von Satelliten und für das Erreichen von Zielen, die zu Beginn des Spiels festgelegt wurden. Z.b. eine Stadt mit acht Kacheln haben, eine Stadt mit jedem Buchstaben haben, ein Level auf deinem Raumschiff leeren, eine bestimmte Anzahl von Schilden haben usw.

Sobald alle Raumschiffe leer sind, erhalten die Spieler ihre letzten Punkte für die Entwicklung jeder Stadt. Wer die meisten Punkte erzielt, gewinnt.

 

Was ist in der Box? Spieldaten
  • 1 Spielplan
  • Spielerzahl: 2-4
  • 4 Frachter Tableaus
  • Sprache: deutsch
  • 4 Punktmarker
  • Dauer: 50-90 Minuten
  • 30 Offizierskarten
  • Alter: ab 12+   
  • 14 Bevölkerungsschiffe
  • Designer: Michael Kiesling, Wolfgang Kramer
  • 1 Rundenmarker
  • Artist: Michael Menzel
  • 1 finales Bevölkerungsschiff
  • 1 Stoffbeutel
 
  • 1 Startspielermarker
 
  • 20 Stadtschilde
 

100 Modulplättchen

  • 16 Satelliten
  • 20 Schuttles
  • 25 Terrabots
  • 39 Bautrupps
 
  • 1 Regelheft
 

 

Wenn Ihr Fragen habt meldet euch einfach, wir helfen gerne weiter.
Viel Spaß mit Reworld wünscht das Team von Brettspiel-Freunde.

"Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet"

– Es ist noch keine Bewertung für Reworld abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben