Villen des Wahnsinns: 2. Edition

Villen des Wahnsinns ist ein kooperatives Horror-Ermittlerspiel, inspiriert von den Geschichten des amerikanischen Horrorautors H. P. Lovecraft. In jeder Partie erkunden 1–5 Spieler einen Schauplatz und gehen einem Mysterium auf den Grund. Gemeinsam stellen sie sich den Herausforderungen, die ihnen von der vollinte grierten Begleit-App vorgegeben werden. Villen des Wahnsinns ist ein kooperatives Spiel, d. h. alle Spieler spielen im selben Team und gewinnen oder verlieren gemeinsam. Ziel des Spiels ist es, den Spielplan zu erkunden und alle Beweise und Hinweise zu sammeln, die für die Aufklärung des Falls nötig sind. Darüber hinaus müssen sich die Ermittler den unterschiedlichsten Heraus forderungen stellen, z. B. Monster bekämpfen, sich mit Nichtspielercharakteren anfreunden oder Rätsel lösen.

Artikelnummer
FFGD1013
Hersteller
Fantasy Flight Games (FFG)
EAN
4015566024045
Inhalt
1 Stück

79,95

der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer


Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-3 Tage


Villen des Wahnsinns Logo

HINTER VERSCHLOSSENEN TÜREN Düstere Herrenhäuser ragen aus den schmutzigen Gassen Arkhams hervor. Hinter ihren Fassaden lauern die Mächte des Mythos, schreckliche Geheimnisse und unaussprechliche Monster. Wahnsinnige und Kultisten huldigen den Großen Alten, während Bestien den aufgedunsenen Mond anheulen, die nach Maßstäben der modernen Wissenschaft gar nicht existieren dürften. Heute Nacht wird eine tapfere Schar von Ermittlern hinter Arkhams verschlossene Türen blicken und dem Wahnsinn Einhalt gebieten … Villen des Wahnsinns, zweite Edition ist ein vollständig kooperatives, App gesteuertes Horror- und Krimispiel für 1-5 Spieler. Lass dich von der umfassenden App durch die verhüllten Strassen von Innsmouth und die verwunschenen Korridore in Arkhams verfluchte Villen führen, um Antworten zu finden. 8 tapfere Ermittler stehen bereit um 4 furchterregende und mysteriöse Abenteuer zu bestreiten, Waffen, Ausrüstung und Informationen zu sammeln, verzwickte Rätsel zu lösen und Monster aus fremden Welten, Wahnsinn und Tod zu besiegen. Öffne die Tür und tritt ein in die haarsträubende Welt von Villen des Wahnsinns, zweite Edition. Es gehört mehr dazu, als nur zu überleben, um die Stadt vor dem Terror des Bösen zu retten! Fans der ersten Edition werden sich besonders über das beigefügte Konvertierungsset freuen, mit dem sie ihre alten Ermittler, Monster und Spielplanteile in die neue Edition übernehmen können.  

DAS HAUS AUF DEM HÜGEL 

Groß und unheilschwanger hing der Mond am Himmel. Allein unter den Augen der Sterne kamen Rita allmählich Zweifel. Je länger sie verweilte und in den Himmel blickte, desto weiter konnte sie sehen. Vor ihr erstreckten sich die grenzenlosen Gefilde der Unendlichkeit. Sie wandte den Blick ab, sah auf das Haus, das sich an die Hügelkuppe schmiegte. Sie hätte alles getan, um den grässlichen Mond und den widernatürlichen Himmel nicht sehen zu müssen.

Doch das Haus war nicht viel besser. Finster und monolithisch, wie ein stummer Wächter, blickte es auf das schlafende Städtchen Arkham hinab. Sein Schweigen war voller Bosheit und Rita konnte kaum glauben, dass sie tatsächlich vorgehabt hatte hineinzugehen, vermisste Studenten hin oder her.

„Furchtbares Bild! Bist du so fühlbar nicht der Hand, als du dem Auge sichtbar bist?“ Eine durchdringende Stimme hallte vom Hügel herab. Kurz darauf konnte Rita sehen, wie Yorick mit einer leuchtenden Laterne in der Hand auf sie zukam. „Bist du nur ein Gedankendolch, ein Wahngebilde des fieberhaft entzündeten Gehirns?“ Sie kam aus ihrem Versteck unter dem Apfelbaum hervor und winkte. Nie war sie glücklicher gewesen, den alten Kauz zu sehen. 

„He“, sagte sie, „ist Horatio da?“ 

„Ein Stück von ihm“, antwortete Yorick und verbeugte sich. „Auftritt – der Totengräber, rechte Seite der Bühne. Ist das Ensemble versammelt?“ 

Villen des Wahnsinns 2. Edition Artwork„Nur wir beide, Yorick.“ Sie blickte zurück in Richtung Hügel, auf das bösartige Haus. „Und es wird auch keiner mehr kommen. Ich würde sagen, wir gehen nach Hause und legen uns schlafen.“ 

„Führ es aus mit Männermut und fester Hand, so kann es nicht misslingen.“ Der Totengräber klopfte ihr auf die Schulter. Er roch nach Erde, nach greifbaren Dingen. Er ließ die Unendlichkeit weniger schrecklich erscheinen. „Die anderen werden bald hier sein.“ Er nickte in Richtung Kiesweg und Rita drehte sich um. Lichtstrahlen durchbohrten die Dunkelheit. Kurz darauf kamen zwei schwankende, wippende Scheinwerfer in Sicht, die zu einem laut brummenden und in Ritas Augen ziemlich teuren Automobil gehörten. 

Das Fahrzeug hielt an und verstummte, die Lichter erloschen. Auf der Fahrerseite stieg Preston Fairmond aus, gefolgt von einer verschrobenen, weißhaarigen Dame, die Rita noch nie gesehen hatte; das musste Agatha Crane sein. 

Wie immer war es Fairmond, der als Erster das Wort ergriff. „Mir ist nicht wohl bei der Sache. Schließlich haben wir ein junges Mädchen und eine ... äh 
... „Ältere Dame?“, empfahl Agatha mit einem Lächeln, das Rita an einen Haifisch erinnerte. 

„Äh, ja. Genau. Es wäre ganz normal, wenn Sie sich in einer solchen Situation erschrecken ... “ 

„Ihr Fahrstil hat mich schon nicht erschreckt, also wird dieses Haus es auch nicht tun.“ Agatha trat vor und schüttelte Rita die Hand. „Agatha Crane, Parapsychologin. Sie müssen Rita sein.“ 

„Ja, Ma’am“, sagte Rita.

„Und das hier ist bestimmt William Yorick, unser Theaterfreund.“ Yorick wiederholte seine Bühnenverbeugung. 
„Madame ist zu gnädig. Leider sind meine einzigen Zuschauer derzeit die Toten, auch wenn ich mir kein aufmerksameres Publikum wünschen könnte.“ 

„Nun da wir alle hier sind, machen wir uns an die Arbeit.“ Die ältere Dame öffnete eine Lederkassette und setzte sich ein höchst merkwürdiges Instrument auf den silberweißen Lockenkopf. Es sah aus wie das Okular eines Juweliers, nur mit mehr Linsen und feinen Drahtbügeln bestückt. 

Die Gruppe passierte das Tor. Fairmond, der die Nachhut bildete, begann sogleich zu jammern. „Genau genommen ist das hier Hausfriedensbruch“, sagte er. „Wir haben keinerlei Recht, hier zu sein. Wenn man uns erwischt, wird das eine schreckliche Blamage für meine Geschäftspartner.“ 

„Haben Sie das Haus nicht gekauft?“, murmelte Rita. Je näher sie dem scheußlichen Gebäude kam, desto stärker wurde der Drang zu flüstern, fast als wolle sie es nicht aufwecken. 

„Ich hatte vor, es zu kaufen“, entgegnete er. „So sind wir überhaupt auf den gegenwärtigen Besitzer aufmerksam geworden. Aber der Kauf wurde nie notariell – Hören Sie, wollen wir nicht einfach morgen früh wiederkommen?“ 

Ein Schrei zerriss die Nacht. Er kam von irgendwo aus dem Haus. Agatha stapfte zur Eingangstreppe und griff nach dem Türknauf. „Nein“, sagte Fairmond und rückte seine Krawatte zurecht. „Offensichtlich nicht.“  

 

Was ist in der Box? Spieldaten   
  • 24 Spielplanteile
  • Spielerzahl: 1-5
  • 8 Ermittlerkarten mit passenden Figuren
  • Sprache: deutsch
  • 40 Karten für einfache
    Gegenstände
  • Dauer: 60-120 Minuten
  • 24 Karten für besondere
    Gegenstände
  • Alter: ab 13+
  • 16 Durchsuchungs-/
    Interaktionsmarker
  • Designer: Nikki Valens
  • 16 Erkundungs-/
    Sichtungsmarker                    
  • Artist: Cristi Balanescu, Yoann Boissonnet,
    Anders Finér, Tony Foti, Corey Konieczka,
    Jacob Murray, Magali Villeneuve
  • 22 Personenmarker
  • 30 Zauberkarten
  • 37 Zustandskarten
 
  • 40 Schadenskarten
 
  • 40 Horrorkarten
 
  • 4 Barrikadenmarker
 
  • 4 Geheimgangmarker
 
  • 18 Feuer-/
    Dunkelheitsmarker
 
  • 8 Wandmarker
 
  • 4 Türmarker
 
  • 6 ID-Marker
 
  • 26 Hinweismarker
 
  • 24 Monstermarker mit passenden Figuren
 
  • 5 Würfel
 
  • 1 Konvertierungsset für die erste Edition
 
  • 1 Referenzhandbuch
 
  • 1 Regelheft
 

Villen des Wahnsinns Artwork Logo

Wenn Ihr Fragen habt meldet euch einfach, wir helfen gerne weiter.
Viel Spaß wünscht das Team von Brettspiel-Freunde.

"Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet"

 
– Es ist noch keine Bewertung für Villen des Wahnsinns: 2. Edition abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

Zubehör

Villen des Wahnsinns: 2. Edition - Wiederkehrende Albträume – Bild 1
Villen des Wahnsinns: 2. Edition - Wiederkehrende Albträume – Bild 2
Villen des Wahnsinns: 2. Edition - Wiederkehrende Albträume

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nach oben