Winter der Toten: Die lange Nacht

Wie weit wirst du gehen? Winter der Toten erzählt vom Winter nach dem Beginn der Zombie-Apokalypse. Die letzten Menschen kämpfen ums nackte Überleben. Jeder wird von seinen eigenen Zielen und Sehnsüchten angetrieben und muss doch mit den anderen kooperieren, um Bedrohungen, Krisen, Entbehrung und Verzweiflung zu bewältigen. Winter der Toten: Die lange Nacht führt die Spieler in die Firmenzentrale von Raxxon, dem Schauplatz schrecklicher Experimente. In der Kolonie werden Forderungen nach einer Verbesserung der Infrastruktur laut, während ganz in der Nähe Banditen ihr Lager aufschlagen. Dieses Spiel kann auch als Erweiterung zu Winter der Toten gespielt werden. Es enthält einen Friedhof, viele neue Überlebende, spezielle Zombiefiguren, Standorttafeln aus Pappe, neue Objekte, gemeinsame Ziele und geheime Ziele sowie brandneue Schicksalskarten, Szenarien und vieles mehr.

Artikelnummer
PHGD0011
Hersteller
Plaid Hat Games
EAN
681706107011
Inhalt
1 Stück

55,95

der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer


Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-3 Tage


Winter der Toten Logo

Dieser Ort ist so tot wie die Monster, die uns jagen. Am Anfang dachten wir, die Vorräte aus der Stadt würden ewig reichen. Aber wir haben uns geirrt. Wahrscheinlich war vor uns eine andere Gruppe hier und hat die Stadt gründlich geplündert. Konserven, Munition, Benzin – fast alle wichtigen Vorräte sind knapp. Wir müssen dringend weg von hier, aber im Moment ist es dafür einfach zu kalt. Also harren wir aus und beten für besseres Wetter, damit die Autos wieder laufen und wir endlich von vorn beginnen können mit dieser elenden Suche nach einer dauerhaften Bleibe. Doch immer, wenn wir kurz vor dem Durchbruch stehen, kommt eine neue Krise und wir kämpfen wieder ums nackte Überleben.

Winter der Toten Artwork FrostwandlerWinter der Toten. Ein Spiel mit dem Schicksal ist ein einzigartiges Brettspiel, um das Überleben in einer postapokalyptischen Winterwelt. Bedroht von Zombies und Eiseskälte, müssen die Überlebenden gemeinsam einen Weg finden, gegen äußere Bedrohungen, Krisen, Nahrungsknappheit und schwindende Moral vorzugehen. Doch außer dem reinen Drang zu Überleben hat jeder noch andere Bedürfnisse und Wünsche, die ihn antreiben. Nicht für alle steht das Allgemeinwohl an erster Stelle, vielleicht verbirgt sich sogar ein Verräter unter den Überlebenden? Das Treffen von schicksalsschweren Entscheidungen ist ein zentraler Aspekt von Winter der Toten. Immer wieder müssen die Spieler entscheiden, was das Beste für die Kolonie – und für sie selbst – ist. Ein Spiel mit dem Schicksal beginnt …

Winter der Toten. Ein Spiel mit dem Schicksal ist ein einzigartiges Brettspiel, um das Überleben in einer postapokalyptischen Winterwelt. Bedroht von Zombies und Eiseskälte, müssen die Überlebenden gemeinsam einen Weg finden, gegen äußere Bedrohungen, Krisen, Nahrungsknappheit und schwindende Moral vorzugehen. Doch außer dem reinen Drang zu Überleben hat jeder noch andere Bedürfnisse und Wünsche, die ihn antreiben. Nicht für alle steht das Allgemeinwohl an erster Stelle, vielleicht verbirgt sich sogar ein Verräter unter den Überlebenden? Das Treffen von schicksalsschweren Entscheidungen ist ein zentraler Aspekt von Winter der Toten. Immer wieder müssen die Spieler entscheiden, was das Beste für die Kolonie – und für sie selbst – ist. Ein Spiel mit dem Schicksal beginnt …

Winter der Toten Artwork Blue

Allmählich hatte ich das Gefühl, in der Kolonie ein neues Zuhause gefunden zu haben. Doch wie alle guten Gefühle seit Ausbruch der Seuche, war es nicht von Dauer. Eine größere, bessere Kolonie bedeutete mehr Lärm und Unruhe, was wiederum mehr Zombies anlockte. Egal wie gut unsere Barrikaden waren, die schiere Masse der Zombies war überwältigend. Eines Abends, ich hatte gerade beschlossen, endgültig fortzugehen, brachte uns Emma einen neuen Hoffnungsschimmer. Auf ihren Streifzügen hatte sie die Baupläne der Firmenzentrale von Raxxon Pharmaceutical gefunden. Was ich für eine einfache Pillenfabrik gehalten hatte, entpuppte sich als Zentrum gefährlicher medizinischer Experimente und Militärforschung. Emma Hans Figur wird in die Kolonie gesetzt, ihre Karte kommt zu den Gruppenmitgliedern des Startspielers. Dann wird der Bauplan der Firmenzentrale aus dem Raxxon-Objektstapel herausgesucht und an Emma angelegt. Die ganze Zeit über hatte sich niemand für die Firmenzentrale von Raxxon interessiert; der Vordereingang glich einer Festung. Aber jetzt, da wir gute Gründe hatten, beschlossen wir, uns den Weg freizusprengen. Im besten Fall würden wir ein Mittel gegen die Zombieseuche finden, im schlechtesten würde die Explosion einige Zombies von der Kolonie weglocken und uns zumindest vorübergehend entlasten. Und in Zeiten wie diesen sind selbst kurze Entlastungen Gold wert. 

Was ist in der Box? Spieldaten
  • 1 Koloniespielplan
  • Spielerzahl: 2-5
  • 9 Standorttafeln
  • Dauer: 60-120 Minuten
  • 5 Übersichtsbögen
  • Alter: ab 14+
  •  30 Aktionswürfel
  • Designer: Jonathan Gilmour, Isaac Vega 
  • 1 Infektionswürfel
  • Artist: Gunship Revolution,
    Joshua Panelo, David Richards,
    Fernanda Suarez,
    Peter Wocken 
  • 8 Doppelseitige Gemeinsame Zielkarten
  • 24 Geheime Zielkarten

 

  • 11 Geheime Verrat-Zielkarten
 
  • 5 Geheime Zielkarten für Verbannte
 
  • 20 Karten für Überlebende
 
  • 22 Krisenkarten
 
  • 20 Objektkarten Bücherei
  • 20 Objektkarten Krankenhaus
  • 20 Objektkarten Polizeiwache
  • 20 Objektkarten Raxxon
  • 20 Objektkarten Schule
  • 6 Objektkarten Supermarkt
  • 2 Objektkarten Tankstelle
 
  • 12 Raxxon-Experimentkarten
 
  • 6 Raxxon-Nebenwirkungskarten
 
  • 61 Schicksalskarten
  • 9 Schicksalskarten für Spieler ab 16
 
  • 25 Start-Objektkarten
 
  • 10 Verbesserungskarten
 
  • 2 Anzeigemarker
  • 21 Barrikadenmarker
  • 12 Fortschrittsmarker
  • 32 Geräuschmarker
  • 6 Hungermarker
  • 20 Marker für hilflose Überlebende
  • 20 Nahrungsmarker
  • 1 Startspielermarker
  • 10 Verbesserungsmarker
  • 12 Verzweiflungsmarker
  • 29 Wundenmarker
  • 30 Zombiemarker
 
  • 20 Banditenfiguren
 
  • 20 Figuren für Überlebende
 
  • 19 Raxxon-Zombiefiguren
 
  • 32 Zombiefiguren
 
  • 100 Plastikstandfüße für die Figuren
 
  • 1 Spielanleitung
 

Wenn Ihr Fragen habt meldet euch einfach, wir helfen gerne weiter.
Viel Spaß mit Winter der Toten wünscht das Team von Brettspiel-Freunde.

"Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet"

– Es ist noch keine Bewertung für Winter der Toten: Die lange Nacht abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

Zubehör

KMC Standard Sleeves - Perfect Size – Bild 1
KMC Standard Sleeves - Perfect Size – Bild 2
KMC Standard Sleeves - Perfect Size

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nach oben